Am 21. 1. 2018 lesen Isa Hochgerner und Angela Schneider im Café Korb aus PAULAS KAMPF. Das Stück basiert auf wahren Fakten und erzählt die Liebesgeschichte Paula Hitlers, der einzigen Schwester Adolf Hitlers, die das Kindesalter überlebte, und die

Martin Plattners Drei-Personenwerk lässt Historie ins heutige Leben fließen und formt sie zu einer neuen Realität. Ab 14.11. im Theater der Altstadt in Meran. Regie: Joachim Goller

Die Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste Wien präsentiert ab 22. November 2017 in Zusammenarbeit mit dem Salon5 und dem Theatermuseum einen theatralen Abend mit einem achtköpfigen Ensemble über die Freuden und Gefahren, denen man sich im

Daniel Kehlmanns beklemmendes Kammerspiel ist seit 3.11. in der neuebuehnevillach zu sehen. Regie: Clemens Luderer

Daniel Kehlmanns hochpolitisches Stück HEILIG ABEND hatte in der Übersetzung von Christopher Hampton am 19. Oktober 2017 Premiere im Theatre Royal Bath. Regie: Laurence Boswell

Mario Wurmitzers scharf pointiertes städtisches Sittenbild um Liebe, Politpropaganda und die Orientierung in einer befremdlichen Welt, ist ab 28. November im Metrokinokulturhaus in Wien zu sehen.

Ernst Lothars großer Familienroman kommt in der Bühnenfassung von Susanne F. Wolf am 2. September 2017 im Theater in der Josefstadt zur Uraufführung. Regie: Janusz Kica.

Mario Wurmitzers scharf pointiertes städtisches Sittenbild um Liebe, Politpropaganda und die Orientierung in einer befremdlichen Welt wird am 10. August am Thalhof uraufgeführt. Regie: Anna Maria Krassnig