Mit LIEBE 360° kam bereits die vierte Komödie von Stefan Vögel in der Freien Bühne Wieden zur Uraufführung. Es spielen: Michaela Ehrenstein, Felix Kurmayer, Resi Müller und Markus Schramm. Regie: Luzia Nistler

In einer Bearbeitung von Margit Mezgolich präsentiert das Theater IG Fokus ab 14.11. Daniel Wissers „Königin Der Berge“. Herzzerreißend komisch erzählt dieser Roman von den letzten Dingen – und den vorletzten und vorvorletzten, vom Leben in seiner

Am 28. September kommt das Historienmusical DIE SCHATTENKAISERIN am Tiroler Landestheater zur Uraufführung. Im Zentrum steht die zweite Frau Kaiser Maximilian I., Bianca Maria Sforza. Das Libretto stammt von Susanne F. Wolf unter Verwendung von

Wäre es nicht optimal, nicht mehr schlafen zu müssen, nie mehr müde zu sein, siebentausend Stunden am Stück arbeiten zu können? Dieser Frage geht Mario Wurmitzer in seinem neuen Stück DAS OPTIMUM nach. Das Auftragswerk des Theater Kosmos Bregenz

Die Merowinger oder Die totale Familie nach dem Roman von Heimito von Doderer in der Bearbeitung von Franzobel kam am 11. 9. in der Regie von Anna Badora am Volkstheater zur Uraufführung.

Nicolaus Haggs Bühnenfassung des berühmten Romans DIE STRUDLHOFSTIEGE ODER MELZER UND DIE TIEFE DER JAHRE von Heimito von Doderer kommt am 5. September im Theater in der Josefstadt zur Uraufführung. Regie führt Janusz Kica.

Martin Plattners unkonventioneller Beitrag zum Kaiser-Maximilian-Gedenkjahr kam am 4. Mai im Tiroler Landestheater zur Uraufführung. Regie: Verena Koch

Woran misst sich eine Liebesbeziehung? Was kann man verlangen, wenn es um ein wirkliches Opfer geht? Was passiert, wenn der oder die Partnerin einer existentiellen Situation nicht gewachsen ist? Diese und andere Fragen stellt Stefan Vögel in DIE