Newsarchiv

Umjubelte UA von „Ich Zarah oder Das wilde Fleisch der letzten Diva“ am Vorarlberger Landestheater: Tamara Stern brilliert in der Rolle von Zarah Leander. Dabei geht es Franzobel nicht darum, ein Urteil über den umstrittenen Star zu fällen: Er zeigt

Erfolgreiche Premiere am Contra-Kreis-Theater Bonn: Peter Limburgs MÖWE UND MOZART beflügelt. Großer Applaus!

„EIN ROMANTISCHER REALIST“ – PETER TURRINIS LEBEN, WERK UND WIRKUNG

Der erfolgreichste Boulevard-Autor im deutschsprachigen Raum feiert auch international Erfolge: Im September kam seine Multikulti-Komödie ACHTUNG SCHWIIZ (Orig.: „Achtung Deutsch“) in der Schweizer Fassung von Peter Steiner am Casinotheater

Raoul Biltgens HOT JOBS, ein Jugendstück über fehlende Perspektiven am Arbeitsmarkt, startet in die nächste Saison: Ab 27. Oktober in NÖ, Wien und OÖ!

Das Auftragswerk zum Jahrestag des Attentats von Sarajevo vergibt das Tiroler Landestheater an Franzobel – und entscheidet sich damit absichtsvoll gegen ein neues Stück biederer Gedenk-Kultur. Franzobels „Sarajevo 14 oder der Urknall in Europa“

Friedrich Cerhas Oper ONKEL PRÄSIDENT (Libretto: Peter Wolf) nach Ferenc Molnárs „Eins, zwei, drei“ und dem gleichnamigen Film von Billy Wilder an der Wiener Volksoper – ein spektakulärer Erfolg!

Vernissage vom 5.11. bis 3.12.2014 in der Galerie Fichtegasse 1, 1010 Wien

Dimitré Dinevs Balkan-Operette „Topalovic und Söhne“ nach dem serbischen Kultfilm „The Marathon Family“, Originalstoff und Drehbuch: Dusan Kovacevic, am Theater an der Rott in Eggenfelden uraufgeführt! Ein großes, internationales Ensemble begeistert

Unter der Regie von Atif Hussein feierte das Theater Magdeburg am 5.10. Premiere mit Antoine de Saint-Exupérys DER KLEINE PRINZ in der Dramatisierung von Elisabeth Vera Rathenböck.