Newsarchiv

Unter den internationalen Projekten fallen im April zwei Inszenierungen besonders ins Auge: Im Australischen Perth adaptierte die Kindertheater-Compagnie BARKING GECKO den Jungbrunnen Jugend-Titel BAMBERTS BUCH DER VERSCHOLLENEN GESCHICHTEN von

In einer neuen Figurentheaterproduktion des Schubert Theaters Wien treffen Texte von H.C. Artmann und von Kurt Schwitters zusammen! Mit Puppen von Manuela Linshalm und Nicolaus Habjan. Spiel und Musik: Manuela Linshalm, Christoph Hackenberg u.a.

Die Paartherapie-Komödie von Daniel Glattauer ist seit 9. April im Theater am Puls in Baden-Württemberg zu sehen, Regie führte Joerg Steve Mohr! Auch hier – wie in Villach und Frankfurt – sind die Vorstellungen bereits großteils ausverkauft.

Drei Golden Ager finden eine Marktlücke und setzen auf Unternehmensgründung statt Kaffeekränzchen – so weit, so gut. Nur, dass es sich bei dem Start-Up um ein Senioren-Bordell handelt, macht die Sache ziemlich aufregend… Silke Hasslers LUSTGARANTIE

Am 06. April kommt Angela Schneiders Jugendstück ASIP UND JENNY am Hans Otto Theater Potsdam zur UA, Regie führt Robert Neumann. Asip, der mit seiner Familie aus Afghanistan geflohen ist, rettet Jenny im letzten Moment vorm Sprung von der Brücke…

An der Komödie Winterhuder Fährhaus feierte am 18.03. Stefan Vögels IN ALTER FRISCHE Premiere. Am 31.03. folgt BELLA DONNA, das Stück über die männermordende Kochbuchautorin, an der Komödie am Kai in Wien!

An den Kammerspielen des Theaters in der Josefstadt kommt am 17.03. Vicki Baums MENSCHEN IM HOTEL zur Premiere. In den Rollen der Grusinskaja und des Barons von Gaigern sind Sona MacDonald und Raphael von Bargen zu sehen, Regie führt Cesare Lievi.

Das Schauspielhaus Graz bringt Clemens J. Setz‘ Erfolgsroman DIE FREQUENZEN, nominiert für die Shortlist des Deutschen Buchpreises 2009, auf die Bühne: Unter der Regie von Alexander Eisenach entfaltet sich das dichte Beziehungs-Geflecht auf der

Wieder eine spannende Neuinterpretation: DER HERR KARL von Carl Merz und Helmut Qualtinger. Regisseur Klaus Rohrmoser inszeniert die Fassung mit Elmar Drexel am Kellertheater Innsbruck!

Das Fritz Rémond Theater im Zoo Frankfurt zeigt ab 10.3. Daniel Glattauers DIE WUNDERÜBUNG in Star-Besetzung. Am 17.3. folgt die Premiere an der neuenbuehnevillach, ein echtes Heimspiel: Die Regie besorgt Intendant Michael Weger, gleichzeitig ist er