STÜCKE - DETAILS

KASCHMIRGEFÜHL von Bernhard Aichner

nach dem Roman von Bernhard Aichner Bühnenfassung: Bernhard Aichner und Florian Eisner

Von Einsamkeit getrieben ruft Gottlieb eines Nachts bei einer Sexhotline an. Zum ersten Mal hört er Maries Stimme – und mit einem Schlag verändert sich sein ganzes Leben. Sie erzählen sich das Blaue vom Himmel und erfinden gemeinsam eine Liebesgeschichte. Eine, die von Minute zu Minute mehr zu ihrer eigenen wird.

1 D / 1 H

Bernhard Aichner
Flyer