LADURNER, Angelica

DER TENOR

Ein Männergesangsverein singt. Wie schön! Da fehlt doch etwas! Da ist kein Tenor besetzt! Spinnen die? - Der Tenor ist plötzlich verstorben, hinterlistiger Weise knapp vor dem wichtigsten Wettbewerb des Landes, wo man dich schon zwei Mal den begehrten, vom Fürsten verliehenen Lorbeerkranz ersungen hat!

Die ehrenwerten Herren sind in einer schrecklichen Zwickmühle, denn der einzige Tenor, der in Frage kommt, ist gesellschaftlich indiskutabel! Ein heruntergekommener Musikus! Und die schöne, naive Tekla, Schwester des Baritons, die alle Männer haben wollen - auch der Fürst selbst! - die ist doch in Gefahr, wenn man so einen Unmensch aufnehmen würde! Musik kennt keine Grenzen - oder doch?

3 D    4 H

Sprechtheater - Schauspiel

Originaltitel: Bearbeitung nach Carl Sternheims „Bürger Schippel“