ARTMANN, H.C. / LABICHE, Eugen

DIE JAGD NACH DEM RABEN

Ein junger Mann will Karriere machen und seine Angebetete heiraten. Er beginnt sich durch die Ämter hochzuschmeicheln, doch der große Durchbruch will nicht gelingen. Da greift er zur Feder und es ist zu befürchten, dass er journalistisch gefährlich wird.
Der Aufstieg lässt nicht mehr auf sich warten.

2 D    7 H

Sprechtheater - Schauspiel

Übersetzer: Artmann, H.C. / Wehr, B.

Dekorationen: 5