HARTINGER, Dorothee / HAUSHOFER, Marlen

DIE WAND

Eine Frau wacht eines Morgens in einer Jagdhütte auf und findet sich eingeschlossen von einer unsichtbaren Wand, hinter der kein Leben mehr existiert. In völliger Isolation, ohne menschliche Gesellschaft und Kommunikation, geht es nur mehr ums Überleben.

1 D    0 H

Sprechtheater - Schauspiel, Monolog

Bearbeiter: Hartinger, Dorothee

Werkangaben: Bühnenfassung nach dem Roman von Marlen Haushofer