ADLER, Hans / FRANK, Paul

FAHRT NACH SORRENT

Der berühmte italienische Komponist Lionard Tardini ist überzeugt, den künstlerischen Höhepunkt seiner Laufbahn überschritten zu haben. Er will daher nur mehr in Zurückgezogenheit leben. Zu seiner Freude fahren seine Frau und sein Sohn allein in die Sommerfrische, so kann er sich in aller Ruhe seinem alten Freund Scotti widmen, der zu Besuch kommt. Der bringt allerdings die Gräfin Angiolina Capolda-Taruffa mit der Absicht, den Meister zu neuen Werken zu inspirieren. Denn für Scotti steht fest, dass das wichtigste Werk Tardinis noch geschrieben werden muss. Leider bedenkt er dabei nicht, dass sich Angiolina und Tardini ineinander verlieben könnten. So geschieht es auch: Das „Jahrhundertstück“ wird komponiert, Publikum und Presse jubeln – Meister und Muse liegen sich in den Armen.

Neufassung: Valmy / Marcel

4 D    8 H

Sprechtheater - Komödie

Bearbeiter: Valmy, Marcel

Dekorationen: 1

Werkangaben: KOMOEDIE IN DREI AKTEN