BARYLLI, Gabriel

IM MITTELPUNKT

Kunterbunt mischt er alles durcheinander: das Hobellied,

Brecht-Lieder, Schlager, den Hamlet-Monolog und andere

klassische Rollen. Ein älterer Schauspieler hat sich

nocheinmal zum Vorsprechen entschlossen. Er merkt nicht,

das der dunkle Zuschauerraum leer ist, daß ihm keiner

zuhört. Zwischen den Rollen kommt er ins Sinnieren, spricht

seine Gedanken, seine Meinung aus, gleitet ab und findet

zum wesentlichen Kern seines Ichs, zu seinem Mittelpunkt.

Als befreiter Mensch verläßt er die Bühne.

0 D    1 H

Sprechtheater - Monolog

Dekorationen: 1