ARTMANN, H.C. / FEYDEAU, Georges

IN DER PATSCHE

Ferdinand, liiert mit der Chansonnette Lucette, muss seine Finanzen durch eine standesgemäße Heirat sanieren. Während der Verlobungsfeier in der Wohnung der Braut Viviane bringt die um ihren Geliebten kämpfende Lucette selbigen in eine verfängliche Situation und damit die Verlobung zum Platzen. Es folgen die aberwitzigsten Verwicklungen, Morddrohungen, Versteckspiele und Verfolgungsjagden. Am Ende zahlt ein unschuldiger kleiner Angestellter für den Jux der sogenannten feinen Leute.

6 D    9 H

Sprechtheater - Schauspiel

Übersetzer: Artmann, H.C.

Bearbeiter: Artmann, H.C. / Wochinz Herbert