BENEDETTI, Aldo de

STIRB, LIEBLING!

Angelica und Bruno sind ein leidenschaftliches Liebespaar. Sie ist 23, er ein paar Jahre älter. Aber Angelica ist verheiratet mit Adriano, fast 30 Jahre älter als sie. Er bewundert und verwöhnt seine zauberhafte junge Frau; er ist ein aufmerksamer Ehemann, aber auch der beste Freund von Bruno. Vertrauensselig glaubt er an die harmlose Jugendfreundschaft der Beiden. Er kommt nicht auf den Gedanken, dass ihn die Menschen, die ihm am nächsten stehen unermüdlich ums Leben bringen wollen. Sie strengen Fantasie und Köpfchen an, um sich die verschiedensten Methoden einfallen zu lassen. Der Glückspilz Adriano kommt immer wieder unbeschadet davon. Die ausgeklügeltsten Pläne vereitelt der Zufall. Sogar die Eröffnung des Arztes, sein Herz wäre in einem verheerenden Zustand hat nicht einmal deprimierende Wirkung. Erst als der Bescheid vom Finanzamt kommt, ereilt ihn der von den Beiden schon so lang ersehnte Tod. Wer aber glaubt, dass damit das Happy End für Bruno und Angelica möglich geworden ist, irrt. Der Geist von Adriano hat das letzte Wort: „Zum wahren Glück gehören drei!“

1 D    3 H

Sprechtheater - Schauspiel

Übersetzer: Blaha, Marjana