WIEGAND, Katrin

AMTSNOTEN

Im Rathaus einer Großstadt werden neue Wege eingeschlagen. Die MitarbeiterInnen dürfen zur Stärkung des Teamgeistes zwischen Kanufahren, Überleben auf einer einsamen Insel und Gesangseminar wählen. Das Grüppchen, das sich zum gemeinsamen Singen zusammenfindet, ist klein. Sehr klein. Und bunt zusammengewürfelt. Michael, der Seminarleiter, hat keine leichte Aufgabe zu bewältigen. Denn anfangs sind seine Schäfchen verkorkst und widerspenstig. Doch der Gesang öffnet alle Türen und Herzen. Nach zwei Tagen gibt es doch noch ein öffentliches Abschlusskonzert. Und Michael darf nach einem Casting wieder Hoffnung schöpfen, sein künstlerisches Leben nicht nur mit singenden Beamten zu verbringen. Komik bis zum hohen C!

2 D    3 H

Sprechtheater - Komödie, Schauspiel

Werkangaben: Es gibt auch eine plattdeutsche Fassung von Heino Buerhoop