FRANZOBEL, -

ICH ZARAH - ODER DAS WILDE FLEISCH DER LETZTEN DIVA

Franzobel lässt die legendäre Zarah Leander wiederauferstehen, im wahrsten Sinne: Lazarus Modriach begegnet ihr im Jahr 2014 in einem Park. Er macht sich auf die Reise ins vergangene Jahrhundert und begegnet der Diva bei seiner Spurensuche  lange vor seiner eigenen Geburt. Wer war sie? Eine unwissende Sängerin, die nur von der Liebe gesungen hat? Ein Abbild des Nazi-Regimes? Eine beinharte Karrieristin? Franzobel macht die Frage nach der Schuld in einem auf die Kunst fixierten Leben zum zentralen Thema.

2 D    2 H

Sprechtheater - Schauspiel

Besetzungshinweis: Doppelrollen