HASSLER, Silke / TURRINI, Peter

JEDEM DAS SEINE

Ein Requiem zwischen Komik und Grauen. In der Volksoperette wird das Schicksal jüdischer Häftlinge, die im Frühjahr 1945 durch Österreich getrieben wurden, aus der Versenkung geholt. Das Stück erzählt den komischen, lächerlichen, berührenden Versuch, mit der Idee der Kunst zu überleben.

4 D    7 H

Sprechtheater - Schauspiel

Werkangaben: Theaterstück oder Volksoperette