SCHWARZENBERGER, Ulli

LAMORTE

30 Jahre nach dem Abitur treffen sich zwölf ehemalige Schulfreundinnen in einem Gasthof auf dem Land. Die wohlhabende und erfolgreiche Iris hat sie alle eingeladen ein Wochenende dort zu verbringen. Es wird gemeinsam gegessen und getrunken, Ausflüge gemacht und man erzählt sich vom Auf und Ab des Lebens. Doch auch nach dieser langen Zeit kommt es immer wieder zu Eifersüchteleien. Beim Abendessen lässt Iris die Bombe platzen: Sie ist unheilbar krank und möchte ihr Leben selbst beenden...

0 D    0 H

Sprechtheater - Schauspiel