BILTGEN, Raoul

ROBINSON

Robinson lebt auf seiner einsamen Insel. Er hat alles, was er braucht, er ist zufrieden. Er hat nur Angst, dass ein Eindringling kommen könnte, der ihm alles wegnimmt. Deshalb baut er zur Sicherheit einen Zaun. Eines Tages strandet ein Fremder auf der Insel, der nicht mehr in seine Heimat zurückkann. Er will hier bleiben, er ist glücklich, dass er am Leben ist und froh, nicht allein auf der Insel zu sein. Robinson muss erst sein Misstrauen überwinden, um mit Freitag, so nennt er den Mann, auszukommen. Flucht, Rettung, Asyl auf den Spuren von Daniel Defoes Klassiker.

für Kinder ab 8 Jahren

0 D    2 H

Sprechtheater - Kinder, Jugend